Bildungsscheck Brandenburg

Förderung der beruflichen Weiterbildung

Bildungsscheck Brandenburg

Förderung der beruflichen Weiterbildung

Hinweis: Zusage und Nachweis der Förderung müssen bei Anmeldung zum Seminar vorliegen und zeitgleich mit der Buchung eingereicht werden. 

Was wird gefördert?

Mit dem Bildungsscheck Brandenburg werden Kurs- und Prüfungsgebühren der beruflichen Weiterbildung bis zu 70 % bezuschusst. Voraussetzung ist u.a., dass die Kosten der Weiterbildung min. 1.000 EUR betragen.

Wer wird gefördert?

Alle Beschäftigen mit Hauptwohnsitz im Land Brandenburg können den Bildungsscheck beantragen.  

Wie beantrage ich die Förderung?

Der Antrag wird online über das ILB-Internetportal gestellt. Benötigt werden drei Vergleichsangebote und eine begründete Entscheidung für das inhaltlich und wirtschaftlich passfähigste Angebot. Die Antragsstellung muss min. 6 Wochen vor Kursbeginn erfolgen. 

Reichen Sie den Nachweis über die Förderung zeitgleich mit der Buchung eines Seminars ein. Alles Weitere übernehmen wir. 

Informationen zur Antragsstellung und Beratungsstellen finden Sie auf der Webseite des MASGF Brandenburg.

Ihre Ansprechpartnerin

Nadine Haubold
E-Mail: Nadine.Haubold(at)haas-sv.de  
Telefon: 0511 763892-30