Jeden Dienstag

Top informiert mit den Steuernachrichten

Jeden Dienstag

Top informiert mit den Steuernachrichten

Einheitlicher Erwerbsgegenstand in der GrESt, §§ 8, 9 GrEStG

Haas - Steuernachrichten

GrESt wird mehr und mehr zum Haftungsproblem. Gute zivilrechtliche und ertragsteuerliche Gestaltungen müssen auch an die GrESt denken.

Video: Steuernachrichten 33/17 - 3 Minuten Update

Haas - Steuernachrichten

Aktuelle Themen diese Woche: Besteuerung einer Abfindungszahlung nach dem ErbStG, Umsatzsteuer bei Bauträgerfällen, Bilanzierung von Rückstellungen - bei Ausgabe von Aktienoptionen

Neues vom BFH zur offenen Ladenkasse

Haas - Steuernachrichten

Sind Einzelaufzeichnungen der Erlöse in bestimmten Fällen nicht zumutbar, kann die Aufzeichnungspflicht unter Umständen auch anderweitig erfolgen.

Kleinbetragsgrenze, § 33 UStDV

Haas - Steuernachrichten

Rückwirkend (!) für das gesamte Jahr 2017 hat der Gesetzgeber die Anhebung der Kleinbetragsgrenze (von 150 EUR) auf 250 EUR beschlossen. Was ein Segen, obwohl es hätte etwas mehr sein können.

Video: Steuernachrichten 32/17 - 2 Minuten Update

Haas - Steuernachrichten

Themen diese Woche u.a.: Vermietung von Plätzen zum Betrieb eines Kfz-Handels, Umsatzsteuerpflicht bei Fahrschulen.

Sind die Umsätze einer Fahrschule doch umsatzsteuerfrei?

Haas - Steuernachrichten

Der BFH zweifelt an der Umsatzsteuerpflicht für die Erteilung von Fahrschulunterricht zum Erwerb der Fahrerlaubnisklassen B (Pkw-Führerschein) und C1 und hat dem EuGH die Frage vorgelegt, ob Fahrschulen somit...

Versorgungsleistung bei der Übertragung eines GmbH-Anteils

Haas - Steuernachrichten

Die Übergabe von Vermögen in die nächste Generation kann auch bei GmbH-Anteilen gegen Versorgungsleistungen erfolgen.

Video: Steuernachrichten 31/17 - 3 Minuten Update

Haas - Steuernachrichten

Die Sommerpause ist vorbei und wir melden uns mit brandaktuellen Themen aus dem Steuerrecht zurück! Themen diese Woche u.a. Differenzbesteuerung gem. § 25a UStG, Spenden nach § 10b Abs. 2 EStG.

Differenzbesteuerung bei der Zerlegung von Gebrauchtfahrzeugen

Haas - Steuernachrichten

Wiederverkäufer können aufatmen. Der BFH hat entschieden, dass die Differenzbesteuerung auch anwendbar ist, wenn ein Unternehmer Gegenstände aus der Zerlegung eines Gebrauchtfahrzeugs liefert.

Umsatzsteuerliche Kleinbetragsgrenze und ESt

Haas - Steuernachrichten

Seit 01.01.2017 beträgt die umsatzsteuerliche Kleinbetragsgrenze gem. § 33 Satz 1 UStDV 250 EUR (Zweites Bürokratieentlastungsgesetz).

Mach mal einen Punkt.

Haas - Steuernachrichten

Heißt so viel wie: Übertreibe nicht! Halte Dich zurück! Beruhige Dich!

Video: Steuernachrichten 27/17 - 4 Minuten Update

Haas - Steuernachrichten

Realteilung, Geldwäsche - Pflichten des Steuerberaters, Zulässigkeit einer Rückstellung für zukünftige Kammerbeiträge

Neues vom BFH zur Realteilung einer Mitunternehmerschaft

Haas - Steuernachrichten

Sind die Grundsätze der Realteilung bei Auflösung einer Personengesellschaft anwendbar? Der BFH hat sich sowohl zur echten als auch zur unechten Realteilung geäußert

Haupt- und Nebenleistung auch im Ertragsteuerrecht

Haas - Steuernachrichten

Tätigt eine Personengesellschaft neben der Vermögensverwaltung auch "umfangreiche" gewerbliche Aktivitäten, führt dies i.d.R. zur Abfärbung und insgesamt zu gewerblichen Einkünften.

Filesharing - Eltern "haften" für ihre Kinder oder müssen sie verraten

Haas - Steuernachrichten

Wird vom elterlichen Internetanschluss Filesharing ("Datenteilung") betrieben, so gilt die Vermutung, dass der Anschlussinhaber - die Eltern - die Rechtsverletzung begangen haben. Sie müssen dann mit...

Video: Steuernachrichten 26/17 - 4 Minuten Update

Haas - Steuernachrichten

Steuerneutrale Übertragung von Gewerbebetrieben, Definition der Erwerbergruppe, Grunderwerbsteuerbefreiung, Eingliederungsleistungen, Zumutbare Belastung

Fallstricke bei der unentgeltlichen Übertragung von Gewerbebetrieben

Haas - Steuernachrichten

Bei der unentgeltlichen Übertragung von Betriebsvermögen ist Vorsicht geboten. Schnell sind aufgrund vertraglicher Vereinbarungen ungewollt stille Reserven realisiert.

Krabbensalat im Handgepäck - bis in die Berufungsinstanz

Zivil-/Wirtschafts-/Berufsrecht

Die Regel mit den Flüssigkeiten im Handgepäck, das ist so eine Sache: Maximal 100 Milliliter Inhalt in durchsichtigem Beutel und der Beutel darf auch nur höchstens 1 Liter fassen. Das bestimmt eine auch in...

Betriebliches Gebäude auf Nichtunternehmer-Ehegatten Grundstück

Haas - Steuernachrichten

Neue Gestaltungsmöglichkeit bei betrieblichen Gebäude auf ganz oder teilweise dem Nichtunternehmer-Ehegatten gehörenden Grundstück.

Video: Steuernachrichten 25/17 - 4 Minuten Update

Haas - Steuernachrichten

AfA bei Ehegattengrundstück, Abfärbung bei Übersetzern, Entschädigung für Überspannung, Umsatzsteuerliche Organschaft

AfA bei betrieblicher Nutzung des Ehegattengrundstücks

Haas - Steuernachrichten

AfA für ein Grundstück kann ein Unternehmer nur als Betriebsausgabe berücksichtigen, wenn er die Aufwendungen im eigenen betrieblichen Interesse getragen hat. Reicht dafür die Zahlung von einem Oder-Konto aus?