Vorweggenommene Erbfolge - Online

Seminar Nr. 42128

Welche aktuellen ertragsteuerlichen Gesichtspunkte bei Vermögensübertragungen und Vermögensübergaben im Rahmen der vorweggenommenen Erbfolge müssen Sie umsetzen? Welche Gestaltungsmöglichkeiten gibt es?

Stand: August 2017

Schwerpunkte

Es werden insbesondere folgende Punkte besprochen: Möglichkeit zur Zuordnung eines Entgeltes bei der Übertragung mehrerer Vermögensgegenstände, um die Aufdeckung stiller Reserven zu vermeiden? Zurückbehaltung von Wirtschaftsgütern bei einer Betriebs-/Anteilsübertragung, ohne dass es zur Aufdeckung stiller Reserven kommt? Möglichkeit zur Vermögensübergabe unter Vermeidung der Aufdeckung stiller Reserven. Es wird dargestellt, welche Voraussetzungen im Einzelnen zu beachten sind, um eine unentgeltliche Übertragung bei wiederkehrenden Leistungen (Versorgungsleistungen etc.) zu ermöglichen. 

Seminarinhalte

  1. Grundlagen der vorweggenommenen Erbfolge

    • mögliche Gegenleistungen
    • Trennungstheorie und Einheitstheorie

  2. Vorweggenommene Erbfolge und Verpächterwahlrecht

    • Betriebsunterbrechung
    • Wahlrecht nach Übertragung eines verpachteten ruhenden Betriebs

  3. Möglichkeiten der Übertragung von Einzelwirtschaftsgütern zum Buchwert

    • Vom Betriebs- ins Privatvermögen
    • von Betriebs- in anderes Betriebsvermögen bei PersG

  4. Unentgeltliche Übertragung von Mitunternehmeranteilen und Gesamtplan

    • Gleichzeitige Schenkung und Einbringung
    • Gestaltungsmöglichkeit: Zurückbehaltung von WG
    • Buchwertübertragung und Gesamtplan

  5. Aufnahme Angehöriger und § 24 UmwStG

    • Einbringung anlässlich einer vorweggenommenen Erbfolge
    • Gleichzeitige Einbringung und vorweggenommene Erbfolge

  6. Versorgungsleistungen und Vorbehaltsnießbrauch

    • Gestaltung/Gefahren: Nießbrauchsvorbehalt
    • Arten wiederkehrender Leistungen
    • Voraussetzungen für Versorgungsleistungen
    • Praxisproblem: Verspätete Zahlung

Dauer: 60 Minuten

Kostenfreie Vorschau

zur Übersicht
58,31 (inkl. MwSt.) Onlinekurs Video

Wir garantieren den Abruf für 12 Monate nach Bestellung. Sie können das Online-Seminar unbegrenzt ansehen. Zusätzlich zum Online-Seminar erhalten Sie die entsprechende pdf-Dokumentation. 

Zielgruppen

Fachanwälte Steuerberater Wirtschaftsprüfer

Referenten