Unternehmensbewertung von kleinen und mittleren Unternehmen - Online

Seminar Nr. 45019

In vielen Fällen muss bei kleinen und mittleren Unternehmen eine Unternehmensbewertung erfolgen. Wir zeigen Ihnen welche Bewertungsverfahren sich neben dem modifizierten Ertragswertverfahren nach IDW S 1 anbieten.

Stand: Juli 2017

Schwerpunkte

In dem Seminar wird das modifizierte Ertragswertverfahren nach IDW S 1 und die weiteren in Betracht kommende Bewertungsverfahren dargestellt. Aktuelle Problembereiche der Unternehmensbewertung werden aufgegriffen und Lösungswege aufgezeigt. Wir gehen dabei u.a. auf die Anforderungen des Bewertungsgutachten ein und zeigen Besonderheiten bei der Bewertung kleiner und mittlerer Unternehmen auf. 

Seminarinhalte

  1. Aufbau und Anforderungen an das Bewertungsgutachten 
  2. Besonderheiten bei der Bewertung kleiner und mittlerer Unternehmen 
  3. Grundsätze ordnungsgemäßer Unternehmensbewertung 
  4. Unternehmensbewertung nach dem modifizierten Ertragswertverfahren gemäß IDW S 1  

    • Vergangenheits- und Vorschauanalyse
    • Berücksichtigung von Steuern
    • Problematik der Mittelverwendung
    • Bewertung des nicht betriebsnotwendigen Vermögens
    • Ermittlung des Kapitalisierungszinssatzes
    • Ermittlung des Unternehmenswerts
    • Bedeutung von Substanz- und Liquidationswert

  5. Bewertung freiberuflicher Praxen
  6. Anteilsbewertung
  7. Unternehmensbewertung nach §§ 199 ff. BewG
  8. Alternative Bewertungsverfahren und Sonderaspekte
  9. Unternehmensbewertung anlässlich der Scheidung 
  10. Abfindungsklauseln

 

Dauer: 90 Minuten

Kostenfreie Vorschau

Termine

 
Online
On-Demand
Juli 2017, 90 Minuten, Prof. Dr. Georg Schnitter Direkt Buchen

Zugehörige Dateien

zur Übersicht
82,11 (inkl. MwSt.) Onlinekurs Video

Wir garantieren den Abruf für 12 Monate nach Bestellung. Sie können das Online-Seminar unbegrenzt ansehen. Zusätzlich zum Online-Seminar erhalten Sie die entsprechende pdf-Dokumentation. 

Zielgruppen

Fachanwälte Steuerberater Wirtschaftsprüfer

Referenten