Umsatzsteuerstrafrecht - Die 360 Grad-Verteidigung

Seminar Nr. 51030

Erhalten Sie einen 360-Grad-Blick auf das Umsatzsteuerstrafrecht. Wir stellen Ihnen Risikofelder und Grundlagen der Steuerstrafverteidigung bis zu spezifischen Herausforderungen bei der Selbstanzeige vor. Minimieren Sie Ihr Risiko als steuerlicher Berater.

Schwerpunkte

  • Vor welchen besonderen Herausforderungen steht die Strafverteidigung in Fällen der Umsatzsteuerhinterziehung?
  • Mit welchen Behörden/Informationsquellen der Finanzverwaltung wird man konfrontiert?
  • Welche aktuellen Ansätze zur Missbrauchsbekämpfung existieren? Wie grenzt sich die bloße Berichtigung (§ 153 AO) von der Selbstanzeige (§ 371 AO) ab?
  • Ist bei Umsatzsteuervoranmeldungen eine Teilselbstanzeige möglich?
  • Welche strafrechtlichen Risikofelder bestehen für den steuerlichen Berater?    

Seminarinhalte

  1. Steuerstrafverteidigung

    • der Steuerberater als Steuerstrafverteidiger
    • Ermittlungsbehörden, Informationsquellen und Ermittlungsanlässe
    • Spezialfall Vorfeldermittlungen
    • Möglichkeiten der Verfahrensbeendigung

  2. Typische Risikofelder

    • Einführung I: Systemfehler und Bekämpfungsansätze
    • Einführung II: Straf- und Bußgeldrechtliche Dimensionen
    • Neugründungsfälle
    • Vorsteuerabzug und Rechnungsstellung
    • Strohmanngeschäfte und Scheinunternehmer
    • Karussellgeschäfte
    • grenzüberschreitender Warenverkehr

  3. Steuerliche Korrekturen

    • Berichtigung (§ 153 AO)
    • Selbstanzeige (§ 371 AO bzw. § 378 Abs. 3 Satz 1 AO)
    • Exkurs: Tax Compliance

  4. Der Steuerberater im Fokus der Ermittlungsbehörden


Hinweis

Die Teilnehmer werden gebeten die Gesetzestexte UStG, AO, StPO mitzubringen. Das Seminar umfasst effektiv 3,5 Zeitstunden und dient als Nachweis gem. § 15 FAO.  

Termine

 
20355 Hamburg
InterCityHotel Dammtor-Messe
Montag, 18.09.2017, Hamburg, 09.00 Uhr bis 13.00 Uhr Direkt Buchen
30539 Hannover
Best Western Premier Parkhotel Kronsberg
Donnerstag, 28.09.2017, Hannover, 09.00 Uhr bis 13.00 Uhr Direkt Buchen
13629 Berlin
Mercure Hotel Berlin City West
Freitag, 29.09.2017, Berlin, 09.00 Uhr bis 13.00 Uhr Direkt Buchen

Kunden interessieren sich auch für

Zugehörige Dateien

zur Übersicht
273,70 (inkl. MwSt.) Halbtagesseminar

Darin enthalten sind die schriftliche Arbeitsunterlage und die Pausengetränke (Kaffee/Tee/Kaltgetränke). Bei mindestens 2 Teil­nehmern aus demselben Unternehmen ermäßigt sich die Gebühr auf 249,90 EUR inkl. MwSt. pro Person.    

Zielgruppen

Fachanwälte Rechtsanwälte Steuerberater Wirtschaftsprüfer

Referenten