Umsatzsteuer: Online-Handel & E-Commerce - Online

Seminar Nr. 40024

Mandate bei Online-Shops und Online-Marktplätzen erfordern umsatzsteuerliches Fachwissen. Im Seminar werden systematisch Anforderungen und Konsequenzen für Rechnungswesen und Rechnungslegung bei Online-Anbietern und E-Commerce besprochen.

Stand: Mai 2017

Schwerpunkte

Im Seminar werden Systematik (Eigenhändler oder Vermittler, B2B oder B2C-Geschäft, Verkauf im Inland, in die EU oder ins Drittland), Deklarationspflichten (Voranmeldung, ZM, Intrastat, MOSS), Rechnungslegung (Steuersatz, Rechnungszusätze, Rechnungslegungspflicht oder -wahlrecht, elektronische Rechnungslegung) und Einkauf (Vorsteuerabzug, Reverse Charge Verfahren) unter steuerrechtlichen Aspekten erläutert.   

Seminarinhalte

  • Systematik des Umsatzsteuerrechts
  • eigene versus fremde Online-Shops/Online-Marktplätze
  • Online Shops bei Warenverkauf
  • Online Shops bei Dienstleistungsverkauf
  • Verkauf im eigenen oder fremden Namen
  • steuerliche Erklärungspflichten
  • Rechnungslegung
  • Vorsteuerabzug aus Eingangsleistungen

 

Dauer: 90 Minuten

Kostenfreie Vorschau

Zugehörige Dateien

zur Übersicht
82,11 (inkl. MwSt.) Onlinekurs Video

Wir garantieren den Abruf für 12 Monate nach Bestellung. Sie können das Online-Seminar unbegrenzt ansehen. Zusätzlich zum Online-Seminar erhalten Sie die entsprechende pdf-Dokumentation.

Zielgruppen

Bilanzbuchhalter Finanz- und Lohnbuchhalter Steuerberater Steuerfachwirte Steuerfachangestellte

Referenten