Stolperstein Scheinselbstständigkeit

Seminar Nr. 52003

Die Abgrenzung zwischen Arbeitnehmern und Selbstständigen ist oft schwierig. Sie hat aber weitreichende Folgen für die vertraglichen Beziehungen. Wir bringen Sie auf den neuesten Stand der BSG Rechtsprechung.

Schwerpunkte

Im Rahmen dieses Seminars werden Sie kurz und kompakt über die Problematik der "Scheinselbstständigkeit" informiert. Die allgemeinen Grundvoraussetzungen, das Anfrageverfahren und das Statusfeststellungsverfahren (DRV) werden vorgestellt.

Seminarinhalte

  1. Grundlagen der Sozialversicherungspflicht

    • Festlegen des sozialversicherungsrechtlichen Status
    • allgemeines Versicherungsrecht
    • Wegfall von Merkmalen des alten § 7 Abs. 4 SGB IV
    • Beschäftigung im Sinne des § 7 Abs. 1 SGB IVV
    • Arbeitsverhältnis (arbeitsrechtliche Folgen)
    • Bedeutung amtlicher Eintragungen
    • Bedeutung vertraglicher Vereinbarungen
    • Eintritt von Versicherungspflicht

  2. Freie Mitarbeiter

    • Abgrenzung Arbeitnehmer - Selbstständiger
    • Eingliederung in den Betrieb des Auftraggebers
    • Einschränkungen durch Weisungen des Auftraggebers?
    • Rechtsprechung und Abgrenzungskriterien
    • starke Merkmale für ein Beschäftigungsverhältnis
    • starke Merkmale für eine selbstständige Tätigkeit
    • Feststellung der Arbeitnehmereigenschaft
    • Scheinselbstständigkeit (aktuelle Urteile)

  3. Auswirkungen einer Scheinselbstständigkeit

    • sozialversicherungsrechtliche Konsequenzen
    • arbeitsrechtliche Konsequenzen

  4. Rentenversicherungspflicht Selbstständiger

    • grundsätzliches zur Rentenversicherungspflicht
    • Selbstständige mit nur einem Auftraggeber
    • Befreiung von der Rentenversicherungspflicht

  5. Statusfeststellungsverfahren

    • allgemeine Grundlagen
    • Prüfung der Sozialversicherungspflicht
    • zweiseitiges Antragsrecht der Vertragspartner
    • bei angekündigter Betriebsprüfung ist ein Anfrageverfahren ausgeschlossen
    • Beginn der Versicherungspflicht / Versicherungsfreiheit
    • Antrag (kostenloses Verfahren durch die DRV)

Termine

 
13629 Berlin
Mercure Hotel Berlin City West
Dienstag, 11.09.2018, Berlin, 09.00 Uhr bis 13.00 Uhr Direkt Buchen
20095 Hamburg
InterCityHotel Hamburg Hauptbahnhof
Mittwoch, 12.09.2018, Hamburg, 09.00 Uhr bis 13.00 Uhr Direkt Buchen
30169 Hannover
Mercure Hotel Hannover City
Donnerstag, 13.09.2018, Hannover, 09.00 Uhr bis 13.00 Uhr Direkt Buchen
49076 Osnabrück
Steigenberger Hotel Remarque
Freitag, 14.09.2018, Osnabrück, 09.00 Uhr bis 13.00 Uhr Direkt Buchen

Kunden interessieren sich auch für

Zugehörige Dateien

zur Übersicht
291,55 (inkl. MwSt.) Halbtagesseminar

Darin enthalten sind die schriftliche Arbeitsunterlage und die Pausengetränke (Kaffee/Tee/Kaltgetränke).

Rabatt (gilt bei gleicher Rechnungsanschrift):
ab 2 Teilnehmer: 276,97 EUR (5 %)
ab 5 Teilnehmer: 262,40 EUR (10 %)
ab 10 Teilnehmer: 247,82 EUR (15 %)

Zielgruppen

Fachanwälte Steuerberater Steuerfachangestellte Wirtschaftsprüfer Steuerfachwirte

Referenten