Steuerrecht Aktuell für Mitarbeiter 2017

Seminar Nr. 59002

Für Ihre Arbeit sind aktuelle Kenntnisse des Steuerrechts unerlässlich? Die vielen regelmäßigen Änderungen sind jedoch zu umfangreich, um alles während des laufenden Betriebs im Blick zu behalten?

Das Seminar gibt praktische Hilfestellung für Ihre tägliche Arbeit.

Schwerpunkte

Gesetzesänderungen, Verwaltungsanweisungen und Rechtsprechung des Steuerrechts der vergangenen 4 Monate. 

Ziel des Seminars ist, die Teilnehmer auf mögliche Fehlerquellen hinzuweisen und über wichtige steuerrechtliche Änderungen zu informieren.

Hinweis

Bei einer Vielzahl der Orte können Sie zwischen Vormittags- (08.30 bis 12.30 Uhr) und Nachmittagsterminen (14.00 bis 18.00 Uhr) wählen. 
Die Inhalte des Seminars können sich bis kurz vor Seminarbeginn ändern (aufgrund von geänderter Rechtsprechung etc.).

Seminarinhalte

Trimester III

  1. Rechtsänderung

    • Gesetz zur Stärkung der betrieblichen Altersversorgung und zur Änderung anderer Gesetze

  2. Einkommensteuer

    • Häusliches Arbeitszimmer eines Selbstständigen
    • Geldwerter Vorteil aus der Überlassung eines Firmenwagens in Zeiten der Fahruntüchtigkeit
    • Veräußerung von Anteilen an KapG - Rückabwicklung der Veräußerung gem. § 17 EStG
    • Werbungskosten aus VuV nach gescheitertem Anschaffungsgeschäft
    • Unterhalt für Lebensgefährten gem. § 33a EStG absetzbar - Berechnung des Unterhaltshöchstbetrages bei gleichgestellten Personen
    • Übernahme der pauschalen Steuer gem. § 37b EStG unterliegt als weiteres Geschenk dem Abzugsverbot
    • Verpflichtung des Steuerpflichtigen zur Abgabe einer Einkommensteuererklärung gem. § 56 Satz 2 EStDV

  3. Körperschaftsteuer

    • Verlustabzugsverbot bei schädlichem Beteiligungserwerb (Erwerbergruppe)

  4. Bilanzsteuerrecht

    • Keine Rückstellung für künftige Zusatzbeiträge
    • Zweifelsfragen zur Behandlung sog. anschaffungsnaher Aufwendungen

  5. Umsatzsteuer

    • Behandlung von Betriebsveranstaltungen
    • Umsatzsteuerliche Aspekte beim Verkauf über Online-Handelsplattformen (Amazon), §§ 1 und 3c UStG
    • "Wiesnbrezn" auf dem Oktoberfest steuerbegünstigt

  6. Verfahrensrecht

    • Anforderung an die Aufzeichnungen bei Gewinnermittlung durch Einnahmenüberschussrechnung und Verwendung einer offenen Ladenkasse

  7. Sonstiges

    • Sozialversicherungspflicht für regelmäßig gezahlte Zuschläge bei Urlaub und Krankheit

Kunden interessieren sich auch für

Zugehörige Dateien

zur Übersicht
142,80 (inkl. MwSt.) Halbtagesseminar

Darin enthalten sind die schriftliche Arbeitsunterlage und die Pausengetränke (Kaffee/Tee/Kaltgetränke). Bei mindestens 5 Teilnehmern bzw. 10 Teilnehmern aus demselben Unternehmen ermäßigt sich die Gebühr auf 134,47 EUR bzw. 122,57 EUR inkl. MwSt. pro Person.

Zielgruppen

Bilanzbuchhalter Steuerfachangestellte Steuerfachwirte

Referenten