Steuerliche Aspekte bei der Testamentsgestaltung

Seminar Nr. 55030

Gleichgültig ob Privatperson oder Unternehmer - ein sinnvolles Testament braucht jeder, der mit seiner Familie und seinem Vermögen verantwortungsvoll umgeht. Wir zeigen Ihnen das notwendige steuerrechtliche Handwerkszeug bei der Testamentsgestaltung.

Schwerpunkte

Aus zivil- und steuerrechtlicher Sicht gehen wir u. a. auf die Regelung zur Erbeinsetzung und auf die Besonderheiten beim Unternehmertestament ein. Zudem besprechen wir vor- und nacherbschaftliche Bestimmungen bei der Testamentsvollstreckung und Besonderheiten gemeinschaftlicher Testamente.

Seminarinhalte

  1. Vorfragen der Testamentsgestaltung
  2. Erbeinsetzung/Ersatzerbenregelungen
  3. Vor- und Nacherbschaft
  4. Bestimmungen für die Auseinandersetzung

    • Teilungsanordnung
    • Vermächtnisse
    • Auflagen

  5. Testamentsvollstreckung
  6. Gemeinschaftliches Testament

    • Ehegattenerbrecht
    • Berliner Testament
    • Pflichtteilsklauseln
    • Wiederverheiratung
    • Wechselbezüglichkeit und Bindung
    • Regelungen für den Scheidungsfall

  7. Besonderheiten beim Unternehmertestament

    • Erbrecht und Gesellschaftsrecht
    • Begünstigungen für Produktivvermögen
    • Ertragsteuerliche Aspekte

  8. Internationale Bezüge

Hinweis

Die Mitnahme der Gesetzestexte BGB und ErbStG wird empfohlen.
Das Seminar umfasst effektiv 5,75 Zeitstunden und dient als Nachweis gem. § 15 FAO.  Zusätzlich ist es durch den Deutschen Steuerberaterverband e.V. (DStV e.V.) in vollem Umfang als Pflichtfortbildung für den/die Fachberater/in für Unternehmensnachfolge akkreditiert.

Termine

 
13629 Berlin
Mercure Hotel Berlin City West
Donnerstag, 06.12.2018, Berlin, 09.00 Uhr bis 16.30 Uhr Direkt Buchen
20095 Hamburg
InterCityHotel Hamburg Hauptbahnhof
Freitag, 07.12.2018, Hamburg, 09.00 Uhr bis 16.30 Uhr Direkt Buchen
30169 Hannover
Mercure Hotel Hannover City
Dienstag, 18.12.2018, Hannover, 09.00 Uhr bis 16.30 Uhr Direkt Buchen
49076 Osnabrück
Steigenberger Hotel Remarque
Mittwoch, 19.12.2018, Osnabrück, 09.00 Uhr bis 16.30 Uhr Direkt Buchen

Zugehörige Dateien

zur Übersicht
392,70 (inkl. MwSt.) Tagesseminar

Darin enthalten sind die schriftliche Arbeitsunterlage, die Pausengetränke (Kaffee/Tee/Kaltgetränke) sowie das Mittagessen.

Rabatt (gilt bei gleicher Rechnungsanschrift):
ab 2 Teilnehmer: 5 %
ab 5 Teilnehmer: 10 %
ab 10 Teilnehmer: 15 %

Zielgruppen

Fachanwälte für Steuerrecht Steuerberater Wirtschaftsprüfer Fachberater Wirtschaftspraktiker vereidigte Buchprüfer leitende Mitarbeiter

Referenten