Rechtssicher durch die Prüfung: Außen- und Betriebsprüfung

Seminar Nr. 51029

Ob Außen- oder Betriebsprüfung, Zollkontrolle oder Steuerfahndung, wer die Spielregeln nicht kennt, ist seinem Mandanten keine Hilfe. Wir zeigen, wie Sie unnötige Haftungsrisiken vermeiden und vermitteln wichtiges Fachwissen zur optimalen Vertretung Ihrer Mandanten.

Schwerpunkte

In dem Seminar werden einschlägige Rahmenbedingungen anhand von Praxisbeispielen erläutert und der Ernstfall durchgespielt. Sie erhalten wertvolle Vorbereitungsempfehlungen und erfahren, wie Sie in Prüfungssituationen zum Schutz Ihrer Mandanten reagieren können, häufig sogar müssen. Ein ausführliches Skript rundet das Seminar ab. 

Seminarinhalte

  1. Prüfung ist nicht gleich Prüfung

    • Kontrollfunktion vs. Strafverfolgung
    • rechtliche Rahmenbedingungen
    • Vertretungsbefugnis des Steuerberaters
    • Verfahrensgrundsätze und -abläufe

  2. Best Practice

    • optimale Prüfungsvorbereitung
    • Ablaufpläne und Verhaltensregeln
    • Reaktionsmöglichkeiten in besonderen Prüfungssituationen

  3. Rechte und Pflichten von A wie Akteneinsicht bis Z wie Zeugnisverweigerung

 

Hinweis

Das Seminar umfasst effektiv 3,5 Zeitstunden und dient als Nachweis gem. § 15 FAO. 

zur Übersicht
273,70 (inkl. MwSt.) Halbtagesseminar

Dieses Seminar findet zur Zeit leider nicht statt.
Kennen Sie schon unsere Online-Seminare? Vielleicht ist hier etwas Passendes für Sie dabei.
In unserem Online-Shop haben Sie ebenfalls die Möglichkeit Steuerfachliteratur zu bestellen.

Zielgruppen

Fachanwälte Steuerberater Wirtschaftsprüfer

Referenten