Pauschale Einkommensteuer auf Geschenke unterliegt Abzugsverbot - Online

Seminar Nr. 22146

Ist die pauschale Einkommensteuer nach § 37b EStG auf Geschenke in die 35 EUR-Grenze miteinzurechnen? Was kann ich für meinen Mandanten tun, damit dieser möglichst wenig Pauschalsteuer zahlen muss? Lernen Sie diese Themen hier kennen!

Stand: März 2018

Schwerpunkte

Es wird die Praxisauswirkung des BFH-Urteils vom 30.03.2017 erörtert, nach dem die Pauschalsteuer nach § 37b EStG in die 35 EUR-Grenze mit einzurechnen ist. Weiterhin werden Praxishinweise gegeben, mit denen Sie in vielen Fällen die pauschale Steuer nach § 37b EStG verhindern können.

Seminarinhalte

  • Wahlrecht zur Pauschalversteuerung
  • BFH-Urteil vom 30.03.2017 IV R 13/14, BStBl 2017 II S. 892 (Einrechnung der Pauschalsteuer nach § 37b EStG in die 35 EUR-Grenze)
  • der Geschenkebegleitschein
  • Ausnahmen der Pauschalbesteuerung

Dauer: 11 Minuten

Zugehörige Dateien

zur Übersicht
1,98 (inkl. MwSt.) Onlinekurs

(0,95 €/Minute)

Rabatt (gilt bei gleicher Rechnungsanschrift): 
ab 2 Teilnehmer: 5 % 
ab 5 Teilnehmer: 10 % 
ab 10 Teilnehmer: 15 %

Wir garantieren den Abruf für 12 Monate nach Bestellung. Sie können das Online-Seminar unbegrenzt ansehen. Zusätzlich zum Online-Seminar erhalten Sie die entsprechende pdf-Dokumentation.

Zielgruppen

Steuerberater Steuerfachangestellte Steuerfachwirte Bilanzbuchhalter Finanz- und Lohnbuchhalter

Referenten