GmbH & Co. KG: Steuerfachwissen für Steuerberater

Seminar Nr. 52087

Die Haftung der Gesellschafter zu beschränken und dennoch die Vorteile und Flexibilität der Personengesellschaft zu nutzen - dafür steht die GmbH & Co KG. Verschaffen Sie sich einen Gesamtüberblick und vertiefen Sie Ihr Wissen für die optimale Beratung Ihrer Mandanten.

Schwerpunkte

Von Gründung bis Bilanzierung und Gewinnermittlung: Wir gehen auf zivil- und handelsrechtliche Grundlagen zur Gründung einer GmbH & Co. KG ein. Einen weiteren Schwerpunkt bilden die Voraussetzungen und Rechtsfolgen einer Mitunternehmerschaft. Umsatzsteuerliche Fragen und Aspekte zur Umstrukturierung werden besprochen. Vertiefen Sie Ihr Wissen u.a. zu den Themen:

  • Gesamtplanrechtsprechung
  • Auswirkung der Konten-Modelle bei Einbringungen und bei § 15a EStG
  • Zivilrechtliche Stolpersteine bei der GmbH & Co. KG.

Seminarinhalte

  1. Zivil- und handelsrechtliche Grundlagen - Gründung der GmbH & Co. KG

    • Allgemeines (Erscheinungsformen, Die gewerblich geprägte GmbH & Co. KG, Die Einheits-GmbH & Co. KG, Die doppelstöckige GmbH & Co. KG)
    • Gründung der GmbH & Co. KG (Gesellschaftsverträge KG, Besonderheiten aus der Perspektive der Komplementär GmbH - Gesellschaftsverträge, Erbringung und Ausleihung Stammkapital)
    • Vertretung der GmbH & Co. KG

  2. Voraussetzungen und Rechtsfolgen der Mitunternehmerschaft

    • Mitunternehmerschaft und Gewerbebetrieb - Begriff
    • Gesellschafter und Mitunternehmer
    • Beginn und Ende der Mitunternehmerschaft

  3. Betriebsvermögen der GmbH & Co. KG - Bilanzierungsfragen

    • allgemeine Grundsätze
    • handelsrechtliches Vermögen
    • steuerliches Vermögen
    • Bilanzierungskonkurrenz
    • Beteiligung an Personengesellschaften

  4. Handels- und Steuerrechtliche Gewinnermittlung/-verteilung

    • Besonderheiten bei der Buchführung und beim Jahresabschluss
    • Ermittlung Gesamtgewinn der Mitunternehmerschaft
    • Besonderheiten bei der Gewinnermittlung auf der ersten Stufe
    • Besonderheiten bei der Gewinnermittlung auf der zweiten Stufe
    • Gewinnverteilung

  5. Der handels- und steuerrechtliche Kapitalanteil des Kommanditisten und die Rechtsfolgen im Bereich des § 15a EStG

    • einzelne Regelungen, § 264c HGB
    • gesetzliche Regelungen des § 167 Abs. 2 HGB
    • Verlustausgleich nach Maßgabe des Kapitalkontos
    • Auswirkungen und Einlagen im Bereich des § 15a EStG

  6. Ausgewählte Aspekte zur Umstrukturierung

    • Einbringung in eine GmbH & Co. KG 
    • formwechselnde Umwandlung einer GmbH in eine GmbH & Co. KG
    • Umwandlung einer GmbH & Co. KG in eine GmbH
    • Beendigung durch Realteilung einer GmbH & Co. KG

  7. Umsatzsteuerliche Fragen bei der GmbH & Co. KG

    • Gründung, Eintritt, Ausscheiden
    • Leistungen zwischen Gesellschafter und Gesellschaft während der Geschäftsdauer
    • Liquidation und Geschäftsveräußerung

Hinweis

Das Seminar umfasst effektiv 5,75 Zeitstunden und dient als Nachweis gem. § 15 FAO.
Die Teilnehmer werden gebeten die entsprechenden Gesetzestexte mitzubringen.

Termine

 
20095 Hamburg
InterCityHotel Hamburg Hauptbahnhof
Montag, 19.02.2018, Hamburg, 09.00 Uhr bis 16.30 Uhr Direkt Buchen
30169 Hannover
Mercure Hotel Hannover City
Montag, 26.02.2018, Hannover, 09.00 Uhr bis 16.30 Uhr Direkt Buchen
13629 Berlin
Mercure Hotel Berlin City West
Freitag, 25.05.2018, Berlin, 09.00 Uhr bis 16.30 Uhr Direkt Buchen
49076 Osnabrück
Steigenberger Hotel Remarque
Montag, 15.10.2018, Osnabrück, 09.00 Uhr bis 16.30 Uhr Direkt Buchen
26125 Oldenburg
Etzhorner Krug
Freitag, 23.11.2018, Oldenburg, 09.00 Uhr bis 16.30 Uhr Direkt Buchen
60329 Frankfurt
InterCityHotel Frankfurt
Freitag, 07.12.2018, Frankfurt, 09.00 Uhr bis 16.30 Uhr Direkt Buchen

Kunden interessieren sich auch für

Zugehörige Dateien

zur Übersicht
470,05 (inkl. MwSt.) Tagesseminar

Darin enthalten sind die schriftliche Arbeitsunterlage, die Pausengetränke (Kaffee/Tee/Kaltgetränke) sowie das Mittagessen.

Rabatt (gilt bei gleicher Rechnungsanschrift):
ab 2 Teilnehmer: 446,55 EUR (5 %)
ab 5 Teilnehmer: 423,05 EUR (10 %)
ab 10 Teilnehmer: 399,54 EUR (15 %)

Zielgruppen

Fachanwälte Steuerberater Wirtschaftsprüfer

Referenten