Finanzbuchhaltung Aktuell I/2017 - Online

Seminar Nr. 49200

Themen u.a. Schutz vor Manipulationen an digitalen Grundaufzeichnungen, Firmenwagenbesteuerung, 44 EUR-Freigrenze, Zählprotokoll, Update: Mini-One-Stop-Shop-Verfahren (MOSS) u.m.

Stand: Mai 2017

Schwerpunkte

Wir besprechen Rechtsprechung und Verwaltungsanweisungen, die Relevanz für die Anlagen- bzw. Lohnbuchführung haben. Qualifizieren Sie Ihre Mitarbeiter und schaffen Sie Rechtssicherheit im Praxisalltag. So bilden Sie Vertrauen und können vorausschauend agieren - für Ihre Praxis und Ihre Mandanten.

Seminarinhalte

  1. Allgemeines 

    • Bundesrat stimmt dem Gesetz zum Schutz vor Manipulationen an digitalen Grundaufzeichnungen am 16.12.2016 zu    

  2. Lohnsteuer/Einkommensteuer 

    • kein Arbeitslohn bei Zahlung von Verwarnungsgeldern wegen Falschparkens durch den Arbeitgeber
    • Firmenwagenbesteuerung - Zuzahlungen des Arbeitnehmers
    • 44 EUR-Freigrenze: Einbeziehen von Versand- und Handlingskosten
    • häusliches Arbeitszimmer: Personenbezogene Ermittlung 

  3. Buchführung/Bilanzierung 

    •  Zählprotokoll - ja oder nein? 
    • Inanspruchnahme eines IAB nach Gewinnschätzung
    • IAB - nachträgliche Glättung aufgrund Betriebsprüfung    

  4. Umsatzsteuer 

    • Geschäftsveräußerung bei nicht vermieteten Grundstücksteilen
    • Update: Mini-One-Stop-Shop-Verfahren (MOSS)
    • Update: Ig. Versandhandelsumsätze
    • Rückwirkung der Rechnungsberichtigung
    • § 19 UStG bei nachträglich durch die Betriebsprüfung festgestellter gering­fügiger Überschreitung der 17.500 EUR-Vorjahresgrenze nicht anwendbar

 

Dauer: 60 Minuten

Kostenfreie Vorschau

Kunden interessieren sich auch für

Zugehörige Dateien

zur Übersicht
58,31 (inkl. MwSt.) Onlinekurs Video

Wir garantieren den Abruf für 12 Monate nach Bestellung. Sie können das Online-Seminar unbegrenzt ansehen. Zusätzlich zum Online-Seminar erhalten Sie die entsprechende pdf-Dokumentation.    

Zielgruppen

Mitarbeiter Finanzbuchhaltung Finanz- und Lohnbuchhalter

Referenten