Ehe, Trennung, Scheidung - Steuerliche Gestaltungsmöglichkeiten

Seminar Nr. 52113

Fast jede zweite Ehe wird geschieden. Dabei gilt es zahlreiche Schnittstellen zwischen Familienrecht und Steuerrecht zu beachten. Das Seminar zeigt Fallstricke und Lösungsmöglichkeiten auf.

Schwerpunkte

Im Fall von Trennung und Scheidung oder der Übertragung von Vermögen auf Familienangehörige kommt es häufig zu problematischen Verflechtungen zwischen Familien- und Steuerrecht. Das Seminar hilft Probleme schon im Vorfeld zu erkennen und durch entsprechende Gestaltung zu vermeiden. Besprochen werden u.a. die Gestaltung von Eheverträgen und Testamenten sowie die steuerliche Behandlung von Kindern.

Seminarinhalte

  • Gestaltung von Eheverträgen/Testamenten
  • Wahl von Veranlagungsarten
  • Aufteilung von Steuererstattungen/-nachzahlungen
  • Grundzüge des Unterhaltsrechts und des Scheidungsverfahrens
  • Scheidungskosten als außergewöhnliche Belastungen
  • Steuerliche Behandlung von Kindern/Stiefkindern
  • Die Güterstandsschaukel - Vermeidung von Plichtteilsansprüchen

 

Hinweis

Das Seminar umfasst effektiv 5,75 Zeitstunden und dient als Nachweis gem. § 15 FAO. 

Kunden interessieren sich auch für

zur Übersicht
470,05 (inkl. MwSt.) Tagesseminar

Darin enthalten sind die schriftliche Arbeitsunterlage, die Pausengetränke (Kaffee/Tee/Kaltgetränke) sowie das Mittagessen.

Rabatt (gilt bei gleicher Rechnungsanschrift):
ab 2 Teilnehmer: 5 %
ab 5 Teilnehmer: 10 %
ab 10 Teilnehmer: 15 %

Zielgruppen

Fachanwälte für Steuerrecht Steuerberater Wirtschaftsprüfer Wirtschaftspraktiker vereidigte Buchprüfer leitende Mitarbeiter

Referenten