Buchführung digital - Die neue GoBD im Rahmen des Verfahrensrechts - Webinar

Seminar Nr. 41026

Wir erläutern Ihnen die Anforderungen der aktuellen GoBD. Vermeiden Sie Beweiskraftverluste der Buchführung durch Formfehler. Wir begleiten Sie von der Prüfungsanordnung bis zur Verjährung.

Schwerpunkte

Der Gesetzgeber hat mit Beschluss des Bundesrates vom 15.12.2016 zum "Tatort Kasse" ein neues Gesetz zum Schutz vor Manipulationen an digitalen Grundaufzeichnungen verabschiedet. Damit wird ein modernes Kassenwesen seitdem 01.01.2017 geregelt. Das BMF hat erstmals verbindliche Beschreibungsstandards für den Datenzugriff aller steuerrelevanten, digitalen und maschinell auswertbaren Daten veröffentlicht, die bereits seit dem 01.01.2015 zu beachten sind. Das Seminar geht weiterhin auf das Gesetz zur Modernisierung des Besteuerungsverfahrens vom 18.07.2016 ein und beschäftigt sich auch mit den neuen Korrekturvorschriften der AO.

Seminarinhalte

  1. Sachverhaltsermittlung

    • Ermittlung durch das Finanzamt
    • Mitwirkungspflicht des Steuerpflichtigen
    • Beweiskraft der Buchführung (§ 158 AO) und Schätzung von Besteuerungsgrundlagen (§ 162 AO)
    •  GoBD gem. BMF vom 14.11.2014 inkl.

      • Zeitnahe Erfassung
      • Internes Kontrollsystem
      • Unveränderbarkeit
      • Nachvollziehbarkeit und Nachprüfbarkeit
      • Besonderheiten beim UStG

    • Tatort Kasse

      • noch aktuell???
      • ab 01.01.2017 gem. BMF-Schreiben vom 26.10.2010!
      • ab 01.01.2018 Kassen-Nachschau gem. § 146b AO
      • ab 01.01.2020 gem. Gesetz zum Schutz vor Manipulationen an digitalen Grundaufzeichnungen (Ausblick)
      • Kassensysteme/Kassenbericht/Kassenbuch/Checkliste

  2. Verwaltungsakt
  3. Bekanntgabe
  4. Korrektur
  5. Einspruch
  6. Verjährung

Dauer: 90 Minuten

Termine

 
Online
Webinar
Dienstag, 26.06.2018, Webinar, 11.00 Uhr bis 12.30 Uhr Direkt Buchen

Kunden interessieren sich auch für

zur Übersicht
99,96 (inkl. MwSt.)

Wir garantieren den Abruf für 12 Monate nach Bestellung. Sie können das Online-Seminar unbegrenzt ansehen. Zusätzlich zum Online-Seminar erhalten Sie die entsprechende pdf-Dokumentation.

Zielgruppen

Bilanzbuchhalter Fachanwälte Steuerberater Steuerfachangestellte Steuerfachwirte

Referenten