Buchführung digital - Die neue GoBD im Rahmen des Verfahrensrechts - Online

Seminar Nr. 41026

Wir erläutern Ihnen die Anforderungen der neuen Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff. Vermeiden Sie den Beweiskraftverlust der Buchführung durch Formfehler.

Stand: April 2017

Schwerpunkte

Das BMF hat verbindliche Beschreibungsstandards für den Datenzugriff aller steuerrelevanten, digitalen und maschinell auswertbaren Daten veröffentlicht, die bereits seit dem 01.01.2015 zu beachten sind. Wir besprechen die Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie den Datenzugriff durch die Finanzbehörde. Bereiten Sie sich heute auf die digitale Zukunft vor.

Seminarinhalte

  • relevante Gesetzesänderungen 2015 bis 2016
  • die steuerliche Sachverhaltsermittlung
  • Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewah­rung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff (GoBD)
  • Tatort Kasse

 

Dauer: 60 Minuten

Kostenfreie Vorschau

Termine

 
Online
On-Demand
April 2017, 60 Minuten, Harald Rieß Direkt Buchen

Zugehörige Dateien

zur Übersicht
58,31 (inkl. MwSt.) Onlinekurs Video

Wir garantieren den Abruf für 12 Monate nach Bestellung. Sie können das Online-Seminar unbegrenzt ansehen. Zusätzlich zum Online-Seminar erhalten Sie die entsprechende pdf-Dokumentation.

Zielgruppen

Bilanzbuchhalter Fachanwälte Steuerberater Steuerfachangestellte Steuerfachwirte

Referenten