Finanzbuchhaltung Aktuell 2019 - Webinar-Reihe

Seminar Nr. 49200

Seminar merken

Erfahren Sie alle relevante Gesetzesänderungen in der Finanzbuchhaltung im Überblick.

Rechtssprechungen, relevante Gesetzesänderungen des vergangenen Jahres sowie relevante Themen für die Finanzbuchhaltung werden in den Online-Seminaren behandelt und erläutert. Erfahren Sie alles wichtige rund um Lohnbuchführung und Unternehmenssteuern.

Seminarinhalte

Die Themen sind stets aktuell und können sich daher bis zum Seminarbeginn noch ändern. Sie erhalten relevante Informationen aus den Gesetzesänderungen des vergangenen Halbjahres.

06.05.2019

Allgemeines

  • Zweite Mindestlohnanpassungsverordnung
  • Änderung der Sozialversicherungs-Rechengrößenverordnung
  • Gesetz zur Vermeidung von USt-Ausfällen beim Handel mit Waren im Internet und zur Änderung weiterer steuerlicher Vorschriften „JStG 2018” verabschiedet

Lohnsteuer/Einkommensteuer

  • Verpflegungspauschale: Kürzung auch bei Nichtinanspruchnahme von bereitgestellten Mahlzeiten
  • Berechnung der 44 EUR-Freigrenze bei Sachbezügen, die nach Hause geliefert werden
  • Aufwendungen eines Raststättenbetreibers für die Bewirtung von Busfahrern
  • Betriebsveranstaltungen: Keine Zurechnung der Aufwendungen des Arbeitgebers für sog. „No Shows” bei teilnehmenden Arbeitnehmern

Buchführung/Bilanzierung

  • Fahrten zwischen Wohnung und Betrieb eines Selbstständigen
  • Bilanzielle Behandlung von Einzweckgutscheinen
  • Betrieblich genutzte Pkw – Keine Deckelung der Nutzungsentnahme auf 50 % der Kosten bei 1 %-Regelung
  • Gewinn aus der Veräußerung eines Pkws aus dem gewillkürten Betriebsvermögen
  • USt-Vorauszahlungen und Zehntageregelung
  • Beseitigung verdeckter Mängel als anschaffungsnahe HK

Umsatzsteuer

  • Neue Pauschbeträge für Sachentnahmen (Eigenverbrauch) 2019
  • UStAVermG („JStG 2018”) - Der Ort der sonstigen Leistungen bei z. B. Leistungen auf elektronischem Weg gem. § 3a Abs. 5 UStG
  • JStG 2018 - Neuerungen im Zusammenhang mit der Ausgabe von Gutscheinen
  • Gesetz zur Vermeidung von USt-Ausfällen beim Handel mit Waren im Internet und zur Änderung weiterer steuerlicher Vorschriften („JStG 2018”)
  • Angabe der vollständigen Anschrift in einer Rechnung
  • VorSt-Abzug auch bei fehlendem Verweis auf andere Dokumente
  • VorSt-Abzug für betrieblich genutzten Luxussportwagen
  • Voraussetzungen der Berichtigung des unrichtigen Steuerausweises gem. § 14c Abs. 1 UStG
  • VorSt-Abzug aus Umzugskosten

Sonstige Fachgebiete

  • Urlaubsabgeltungsanspruch des Erben

Zielgruppen

  • Bilanzbuchhalter
  • Fachassistent Lohn und Gehalt
  • Fachassistent Rechnungswesen und Controlling
  • Finanz- und Lohnbuchhalter
  • Steuerberater
  • Steuerfachangestellte
  • Steuerfachwirte

Themengebiete

  • Buchhaltung und Bilanzierung
  • Finanzbuchhaltung
  • Internationales Steuerrecht
  • Jahresabschluss

Finanzbuchhaltung Aktuell

99,96 (inkl. USt)
Termine
OnlineWebinar Freitag, 20.09.2019 11:00 Uhr bis 12:30 Uhr
OnlineWebinar Montag, 06.05.2019 11:00 Uhr bis 12:30 Uhr  

Preis

99,96 (inkl. USt)

Wir garantieren den Abruf für 12 Monate nach Bestellung. Sie können das Online-Seminar unbegrenzt ansehen. Zusätzlich zum Online-Seminar erhalten Sie die entsprechende PDF-Dokumentation.

Buchen

Rabatte

  • 5% ab 2 Teilnehmer
  • 10% ab 5 Teilnehmer
  • 15% ab 10 Teilnehmer

(gilt bei gleicher Rechnungsanschrift)

Referenten

Zugehörige Dateien

Zurück