Webinar? Schon gehört wie einfach das ist?

Haas - Über uns

Mein erstes HaaS Webinar als Online-Teilnehmer durfte ich live beim Kunden vor Ort erleben. Wie der Ablauf eines Webinars bei HaaS aussieht ist mir bekannt, da ich gemeinsam mit meinem Kollegen Aufnahmen in unserem Studio durchführe.

Mich interessierten nun aber die Darstellung und der Ablauf beim Webinar als Teilnehmer vor Ort. Folgende Fragen habe ich mir vorab gestellt:

• Wie flüssig läuft das Webinar beim Steuerberater als Online-Teilnehmer?
• Wird das Skript vor Ort ausgedruckt oder digital genutzt?
• Werden alle Fragen zum Erhalt der Teilnahmebescheinigung beantwortet?
• Wie fällt das Feedback vom Teilnehmer aus?

Mit Stift und Papier, einer Kamera und ganz viel Vorfreude ging es also zum Steuerberater als Webinar-Teilnehmer. Etwas skeptisch waren die Mitarbeiter schon, weil da eine Fremde mit der Kamera rumgefuchtelt und ständig etwas von einem Tagesbericht erzählt hat. In guter Zusammenarbeit (ich saß still in der Ecke und hab zugeguckt und Fotos gemacht) und unter Berücksichtigung der DSGVO ist dieser Tagesbericht aus der Sicht eines Webinar-Teilnehmers entstanden.

Drei Tage vor dem Webinar hat die Mitarbeiterin alle Zugangsdaten und Informationen von HaaS per E-Mail erhalten. Anhand des eingebetteten Test-Videos konnte sie vorher schon die Videoqualität und den Chat testen. Außerdem bekam sie einen Link zum Download des Skripts. Dieses Skript hat sich die Mitarbeiterin ausgedruckt um direkt Notizen zum Webinar machen zu können. Der Trend geht zwar zum papierlosen Büro, doch bei solchen Seminaren ist es immer schöner etwas Handfestes vor sich liegen zu haben, um schnell Notizen an der richtigen Stelle zu platzieren.

Kurz vor dem Webinar haben wir uns mit den Zugangsdaten auf dem Rechner der Mitarbeiterin angemeldet. Nach einer kurzen Schweigeminute für das Internet ploppte dann auch schon die HaaS Webinar-Maske auf dem Bildschirm auf. Nach einem Vorschauvideo startete das Webinar pünktlich um 11 Uhr. An dieser Stelle halten wir fest, dass der Stream teilweise etwas ruckelig lief. Hierfür kann es mehrere Gründen geben. Die Internetleitung ist gerade belegt, der Stream bei HaaS hat gerade Upload Probleme oder oder oder. Da bei uns aber dennoch alles verständlich war, haben wir den Support nicht kontaktiert.

Zu Beginn wurden wir vom Referenten darauf hingewiesen, dass drei Fragen beantwortet werden müssen, damit der Teilnehmer seine Teilnahmebescheinigung erhält. Die erste Frage wurde direkt gestellt und die Antwort prompt von der Mitarbeiterin in den Chat geschrieben.

Das Webinar ging knapp eine Stunde. Abschließend konnten wir Fragen zum Thema in den Chat schreiben, welche der Referent noch live beantwortet hat. Die Mitarbeiterin hatte nach dem Webinar die Gelegenheit das Seminar zu bewerten. Unter dem Video ist nämlich direkt ein Bewertungsbogen eingebettet, der mit ein paar Klicks ausgefüllt und abgeschickt werden kann. Mit vielen „JA’s“ und einem Häkchen beim Ja-Punkt „Würden Sie dieses Seminar weiterempfehlen“ sendete sie den Meinungsbogen direkt ab. Selbstverständlich ist diese Auswertung Anonym.

Nach einem kurzen Interview hat sich herausgestellt, dass das Webinar hilfreich gewesen ist, die Mitarbeiterin die Präsenzseminare aber bevorzugt. Wenn man wenig Zeit zur Verfügung hat, sich aber dennoch zu einem bestimmten Thema weiterbilden möchte, sind die HaaS-Onlineprodukte wie ein Webinar genau der richtige Ansatz.

Da die Mitarbeiterin alle Fragen beantwortet hat, wurde Sie bei HaaS für die Teilnahmebescheinigung registriert. Um auch diesen Arbeitsablauf mitzuerleben, habe ich die Bescheinigung für Sie persönlich erstellt.

Abschließend kann man sagen, die Webinare von HaaS sind gut vorbereitet und anschaulich dargestellt. Da man jederzeit den Referenten per Chat kontaktieren kann, bleibt der rege Austausch wie vor Ort vorhanden. Ein kleiner Tipp von mir: „Man sollte vor der Teilnahme die technischen Voraussetzung an seinem Arbeitsplatz abklären. Habe ich genügend Internet-Kapazität und gibt es gewisse Einschränkungen? Die unterschiedlichen Voraussetzungen können auch direkt mit dem HaaS-Team abgestimmt werden“.

Im Anschluss noch eine Teilnahmebescheinigung zu erhalten ist natürlich ein Extra Plus.

Eindrücke in Bildform

zur Übersicht