Neue Leitlinien des OLG Schleswig-Holstein zum Unterhalt

Die Kindesunterhaltsbeiträge nach der Düsseldorfer Tabelle wurden nicht erhöht.

Nicht erhöht wurden die Kindesunterhaltsbeiträge nach der Düsseldorfer Tabelle.

Allerdings ermäßigen sich die Selbstbehaltssätze beim Unterhalt für minderjährige Kinder um 10 %, wenn der Unterhaltsverpflichtete sich die Haushaltskosten mit einem/einer leistungsfähigen Partner/-in teilt, wegen einer Pauschalierung des sog. Haushaltsersparnisses. Für einen unterhaltspflichtigen berufstätigen Elternteil beträgt der Selbsterhaltungssatz 1000 EUR.

Kosten für die Kinderbetreuung gelten künftig als "Mehrbedarf", d.h., dass beide Elternteile sie anteilig nach ihren Einkommens- und Vermögensverhältnissen zu tragen haben und nicht automatisch der Elternteil, bei dem es lebt und der während der Betreuung einer Erwerbstätigkeit nachgeht.

Fundstelle
Schleswig-Holsteinisches Oberlandesgericht, Pressemitteilung vom 07.01.2014, Pressemitteilung Nr. 1/2014

zur Übersicht