Milliarden für den Mietwohnungsneubau - Wer profitiert von der Förderung und worauf ist zu achten?

Neue Steueranreize sollen den Bau von Mietwohnungen ankurbeln, denn in vielen Gebieten wird bezahlbarer Wohnraum knapp. Das Bundeskabinett hat einen entsprechenden Gesetzesentwurf gebilligt.

Er sieht die Einführung einer zeitlich befristeten, degressiv ausgestalteten Sonderabschreibung für die Anschaffung oder Herstellung neuer Mietwohngebäude vor, die in Gebieten mit angespanntem Wohnungsmarkt liegen. Die Sonderabschreibung soll im Jahr der Anschaffung oder Herstellung und in dem darauf folgenden Jahr bis zu 10 %, im dritten Jahr bis zu 9 % betragen.

Doch was genau wird gefördert und in welchen Gebieten gilt die Förderung? Diese Fragen werden u.a. in unserem Seminar "Steuerrecht Aktuell für Mitarbeiter II/2016" geklärt. Die Seminarreihe startet am 19.05.2016. 

Gewohnt praxisnah und verständlich vermitteln unsere Referenten bevorstehende Gesetzesänderungen. Außerdem werden wichtige Rechtsprechung und Verwaltungsauffassung der vergangenen 4 Monate vorgestellt.

zur Übersicht