Massen an E-Mails - Eine sinnvolle Lösung für jeden Tag

Tausend E-Mails und sonst wieder nichts geschafft... Verbessern Sie jetzt Ihren täglichen Arbeitsablauf rund um das digitale Postfach.

1. Problem: Keinen unnötigen Müll lesen und dabei keine wichtigen Nachrichten übersehen.
2. Problem: Die E-Mails lenken von der eigentlichen Arbeit ab.
3. Problem: E-Mails werden nicht zeiteffizient bearbeitet.

1. Tipp: Erstellen Sie einen extra Ordner für Newsletter. Den lesen Sie, wenn sie Zeit haben gesondert. So bleibt der Maileingang übersichtlicher. Bestellen Sie Unnötiges ab!

2. Tipp: Legen Sie fest, wie oft am Tag Sie das Postfach bearbeiten wollen, z.B. dreimal. Sind Sie einmal durch, schließen Sie es wieder und widmen sich konzentriert Ihrer Arbeit.

3. Tipp: Braucht die E-Mail nicht mehr als fünf Minuten Bearbeitungszeit, erledigt man es am besten sofort. Alle E-Mails, die keinen wirklichen Inhalt oder Bearbeitungsbedarf haben strikt löschen! Für langfristige Aufgaben legen Sie sich am besten Themenordner an. Die können dann später einzeln bearbeitet werden.
Der ultimative Tipp: Oft ist ein kurzer Anruf schneller, leichter, persönlicher und hält das Postfach frei...

Fundstelle

Xing-News vom 18.03.2016

zur Übersicht