Kennen Sie KEA?

Die Abkürzung steht für „kleine einzige Anlaufstelle“ und steht ab 01.01.2015 gem. § 18h UStG als „Mini-one-stop-shop“ (MOSS) zur Verfügung.

Unternehmer, die z.B. Dienstleistungen auf elektronischem Weg an Nichtunternehmer erbringen, können dann über ein elektronisches Portal beim BZSt ihre diesbezügliche gesamte europäische Umsatzsteuer bezahlen.

Praktikerhinweis
Die Registrierung beim BZSt ist vorzubereiten. Die Internetauftritte (z.B. Abfrage, ob Leistungsempfänger Unternehmer ist) müssen umgestellt werden. Die Zeit läuft!

zur Übersicht