IPod am Steuer erlaubt

Geräte, mit denen man nicht über Funk im Mobilnetz kommunizieren kann, fallen nicht unter den Begriff des Mobiltelefons i.S.d. § 23 StVO.

Das hat vor allem zur Folge, dass ihre Benutzung am Steuer erlaubt ist. So ist die Benutzung eines IPods, bei dem man nur über eine App und mit Hilfe von WLan telefonieren könnte, erlaubt. Dies ermöglicht zum Beispiel, dem Gerät während der Fahrt etwas zu diktieren und es dafür auch in die Hand zu nehmen, ohne rechtliche Konsequenzen befürchten zu müssen.

Fundstelle
AG Waldbröl, Urteil vom 31.10.2014 44 OWI-225 Js 1055/14-121/14   

zur Übersicht