Ironischer Hinweis der Uni Duisburg-Essen (2013), Mehr dazu auf http://de.wikipedia.org/wiki/Helikopter-Eltern

Hang zur Überbehütung? - 10 Tipps zum Leinelassen für Helikopter-Eltern

Zum Muttertag nennen wir Ihnen 10 gute Gründe, Ihre Kinder an die lange Leine zu lassen und wünschen allen Müttern einen schönen Tag!

Unter Helikopter-Eltern versteht man populärsprachlich überfürsorgliche Eltern, die sich (wie ein Beobachtungs-Hubschrauber) ständig in der Nähe ihrer Kinder aufhalten, um diese zu behüten. Ihr Erziehungsstil ist geprägt von (zum Teil paranoider) Überbehütung und exzessiver Einmischung in die Angelegenheiten des Kindes bzw. des Heranwachsenden.

Zum Muttertag nennen wir Ihnen 10 gute Gründe, Ihre Kinder an die lange Leine zu lassen und wünschen allen Müttern einen schönen Tag! 

  1. Schrittweise den Streifradius erhöhen.
  2. Handy mitgeben.
  3. Situationen durchspielen.
  4. Nehmen Sie sich was vor.
  5. Treffen Sie Absprachen mit anderen Eltern.
  6. Stellen Sie sich den "Worst Case" vor.
  7. Denken Sie an sich!
  8. Lassen Sie alle Fünfe mal gerade sein.
  9. Denken Sie an Ihr Kind.
  10. Machen Sie eine Gedankenreise.

Fundstelle
Ausführliche Informationen zu diesen Schritten erhalten Sie hier: 
http://www.stern.de/familie/familienbande/familienzeit/hang-zur-ueberbehuetung-zehn-tipps-zum-leinelassen-2101268.html 

zur Übersicht