GbR als Gesellschafter einer GmbH

Haas - Steuernachrichten

Wer steht in der Gesellschafterliste, wenn eine GbR Gesellschafterin einer GmbH ist?

1. Seit Anerkennung der Teilrechtsfähigkeit der GbR steht fest, dass die GbR selbst auch Trägerin von Rechten und Pflichten sein kann. Sie kann Eigentum erwerben, Arbeitgeberstellung innehaben und auch Gesellschafterin einer GmbH sein.

Hierzu entschied das OLG Hamm:

In die Gesellschafterliste der GmbH nach § 40 GmbHG ist nicht nur die GbR als solche aufzunehmen, sondern es sind auch deren Gesellschafter zu nennen.

2. Die Eintragung einer GbR im Grundbuch regelt § 47 Abs. 2 GBO. Für den Fall der Kommanditistenstellung steht im § 162 Abs. 1 Satz 2 HGB, dass auch die Gesellschafter zu benennen sind.

3. Die Nennung der GbR-Gesellschafter geht nicht soweit, dass auch deren Höhe der GbR-Beteiligung zu vermerken ist. Findet jedoch bei der GbR (z.B. aufgrund privatschriftlichen Vertrages) ein Ge-sellschafterwechsel statt, wäre die Liste zu aktualisieren.

4. Die Rechtsbeschwerde zum BGH wurde zugelassen. Das Rechtsmittelverfahren wird beim BGH unter dem Az II ZB 12/16 geführt.

Fundstelle
OLG Hamm, Beschluss vom 24.05.2016 27 W 27/16, DB 2016 S. 2107, nicht rkr

zur Übersicht