Friedwälder und Umsatzsteuer

Umsatzsteuer

Als Alternative zu Friedhöfen gibt es auch sog. Friedwälder. Sind diese als Duldung der Nutzung eines Grundstücks umsatzsteuerfrei?

Als Alternative zu den „normalen“ Friedhöfen haben sich sogenannte Friedwälder etabliert. Dort erfolgt die Beisetzung von Urnen mit der Asche Verstorbener zwischen den Wurzeln von Bäumen in sog. Friedwäldern (Waldfriedhöfen).

Ist das eigentlich als Duldung der Nutzung eines (Teil-) Grundstücks umsatzsteuerfrei?

Da die Vielfältigkeit der Varianten des Betreibens groß ist, kommt nur die Antwort:

„das kommt darauf an“

in Betracht (Vgl. OFD-Niedersachsen vom 16.02.2011 – S 7168 – 113 – Seite 173 = UR 2011, 479).

zur Übersicht