Das Geburtstagsgeschenk an den Geschäftsfreund löst keine pauschale Steuer aus

Einkommensteuer

Wenn Sie z.B. einem Geschäftsfreund zum Geburtstag ein Buch oder einen Blumenstrauß schenken, löst dies keine pauschale Steuer gem. § 37b EStG aus.

Das bisherige BMF-Schreiben aus dem Jahr 2008 zu den Anwendungsfragen der Pauschalierung der Einkommensteuer auf Sachzuwendungen gem. § 37b EStG wurde durch ein neues BMF-Schreiben vom 19.05.2015 ersetzt. In diesem neuen Schreiben wurde die positive Rechtsprechung des BFH umgesetzt und eine Reihe weiterer Änderungen vorgenommen. 

U.a. wird in Rz 9c ausgeführt, dass Aufmerksamkeiten i.S.d. R 19.6 Abs. 1 LStR (Sachzuwendungen anlässlich eines persönlichen Ereignisses mit einem Wert von nicht mehr als 60 EUR/bis 31.12.2014 nicht mehr als 40 EUR), die einem Dritten gewährt werden, keine Geschenke darstellen und daher nicht zur Bemessungsgrundlage für die pauschale Steuer gehören. 

zur Übersicht